KÄRNTEN

EXPORTOFFENSIVE

Exportoffensive Kärnten2019-04-17T10:02:12+01:00

Exportoffensive Kärnten

Die Kärntner Exportoffensive bedeutet Unterstützung von Kärntner Unternehmen bei Export und Internationalisierung durch das Land Kärnten, die Wirtschaftskammer Kärnten, sowie die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und die Fachhochschule Kärnten.

Kärntner Unternehmen sollen einen einfacheren, aber gleichzeitig fundierten und strukturierten Zugang zu neuen Exportmärkten bekommen. Bestehende Leistungen werden durch zusätzliche Aktivitäten und Maßnahmen qualitativ ausgebaut, um Kärntner Exportunternehmen sowohl in der strategischen Vorbereitung als auch in der operativen Marktbearbeitung zu unterstützen. Außerdem sollen neue Export-Betriebe identifiziert und weitere Internationalisierungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Neuigkeiten

212, 2019

Mit der Wirtschaftskammer Kärnten in die Welt

2. Dezember 2019|

Die Messe-Gruppenstände der Außenwirtschaft erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile wird bereits auf sechs Branchen- und Fachmessen in Deutschland, Italien und der Schweiz ein Kärntner Firmengruppen-Stand angeboten. Konkret sind das die Internationale Handwerksmesse in München, die Klimahouse-Messe in Bozen, die ECOMONDO-Messe in Rimini, die SWISS-Bau-Messe in Basel sowie die electronica- und productronica-Messen in München. Auf alle diesen Messen gibt es keinen eigenen Österreich-Stand, dementsprechend interessant sind die Messebeteiligungen für die Kärntner Export-Unternehmen. Dank der Kärntner Exportoffensive der Wirtschaftskammer Kärnten und des Landes Kärnten konnten die Messen längerfristig aufgebaut und bis zum Jahr 2023 abgesichert werden. Damit ist eine nachhaltige Entwicklung [...]

511, 2019

Servus München: Exportoffensive zu Besuch am Weißwurstäquator

5. November 2019|

Die fünfte Auflage der „Game Changer“-Reise der Wirtschaftskammer Kärnten führte Unternehmer, Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig, Vorsitzenden der Jungen Wirtschaft Kärnten Marc Gfrerer,  Startup-Förderer und Presse in das Münchner Startup-Ökosystem. Das AC München stellte von 15.-17. Oktober ein vielseitiges Programm zusammen und vernetzte die Gäste aus Kärnten mit Gründerzentren, Corporate Akzeleratoren, Venture Capitalisten und jeder Menge Startups, die München-typisch eher industrielastige b2b-Geschäftsmodelle kommerzialisieren. Für die Teilnehmer war die Game Changer Reise eine tolle Möglichkeit, um exklusive Einblicke und wertvolle Kontakte in die internationale Gründerszene zu bekommen. Etablierte Betriebe, ob Groß oder Klein, bekamen Impulse für ihren Alltag und lernen andere Systeme kennen. [...]

1810, 2019

Mirëdita Prishtinë!

18. Oktober 2019|

Eine Wirtschaftsmission der Wirtschaftskammer Kärnten in Kooperation mit dem Slowenischen Wirtschaftsverband unter der Leitung von WK-Präsident Jürgen Mandl führte kürzlich in die junge Republik Kosovo. Mit 14 Unternehmen, 11 davon aus Kärnten, war die Delegation die zweitgrößte Wirtschaftsdelegation, die je im Kosovo weilte. Die Mission bot den Teilnehmern die Möglichkeit, sich innerhalb von wenigen Tagen einen guten Überblick über Marktchancen zu verschaffen. Neben der Erkundung des Landes wurden professionelle Geschäftspartner getroffen und die Chancen am Mark ausgelotet. Im Mittelpunkt der Mission standen Unternehmergespräche beim Businessforum. Ebenfalls traf die Delegation auf Vizepremierminister Enver Hoxhaj und Finanzminister Bedri Hamza. Key-Facts:  💡 3 [...]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok